Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

optiformTEX

Topologische Materialverteilung bei Vliesstoffen

Das Ziel des futureTEX-Vorhabens optiformTEX ist die Entwicklung einer textilen Technologie für neue flächige Naturfaser-Halbzeuge aus Stapelfasern mit belastungsgerechter topologischer Materialverteilung, um eine signifikante Gewichtsreduzierung von 30-50 % zu erreichen. Für die Umsetzung der Technologie werden notwendige Rezepturen für Mischungen von Natur- und Hochleistungsfasern entwickelt und deren Einfluss auf unterschiedliche Faserparameter auf das Optiformtex-Verfahren untersucht.


Ziele

  • Entwicklung einer textilen Technologie für Vliesstoffe mit einer belastungsgerechten topologischen Materialverteilung
  • partielle Funktionalisierung
  • Gewichtsreduzierung von 30 % bis 50 % bei Leichtbauteilen, vor allem bei automobilen Interieur

Mehrwerte

  • Vermarktung des neuen Optiformtex-Konzepts als Nachrüstlösung für bestehende Vliesanlagen
  • Kostenneutrale Herstellung neuer Optifomtex-Halbzeuge dank der angestrebten Prozesseffizienz und Minimierung des Materialeinsatzes
  • Anwendung der neuartigen Optiformtex-Naturfaserhalbzeuge in Leichtbauteilen des automobilen Interieurs
  • Vermarktung von maßgeschneiderten Fasermischungen zu favorisierten Rezepturen
  • Erschließung weiterer Anwendungsbereiche abseits der Automobilindustrie
Das optiformTEX-Modul zur Herstellung vernadelter Halbzeuge mit partieller Faserverstärkung wird in die Fertigungslinie integriert. Foto: Oskar Dilo Maschinenfabrik KG

Verbundkoordinator

Projektpartner

Status & Laufzeit

Dipl.-agr.-Ing. Torsten Brückner
SachsenLeinen GmbH
Tel.: +49 341 35037580
E-Mail: info@sachsenleinen.de

Das futureTEX-Vorhaben optiformTEX hat am 1. Mai 2017 begonnen und läuft noch bis 31. Juli 2020.