Zum Inhalt springen

Beirat

Die Überprüfung und die inhaltliche Entwicklung des futureTEX-Konsortiums wird durch einen achtköpfigen Beirat sichergestellt. Dieser überprüft regelmäßig die strategische Ausrichtung des Konsortiums sowie die erreichten Fortschritte und gibt Empfehlungen über die Förderwürdigkeit der einzelnen Vorhaben.

Prof. Dr. Frank Ficker (Vorsitzender)

Leiter des Instituts für Materialwissenschaften der Hochschule Hof und des Fraunhofer Anwendungszentrums für Textile Faserkeramiken in Münchberg

 

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

Im Rahmen unseres futureTEX-Symposiums kamen erstmalig auch die futureTEX-Beiräte in einer Videobotschaft zu Wort. 

Als Vorsitzender des Beirats machte Prof. Dr. Frank Ficker, Leiter des Instituts für Materialwissenschaften der Hochschule Hof und des Fraunhofer Anwendungszentrums für Textile Faserkeramiken in Münchberg, den Anfang und reflektiert die Projektarbeit der vergangenen Jahre.

Dr. Klaus Jansen
 

Geschäftsführer der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse e.V.

 

 

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

"Besonders treibt mich um, dass wir hier in Deutschland ein sehr geringes Bewusstsein für den Wert des Mittelstandes und von lokaler Produktion haben und man immer noch festhält an der preisfokussierten Kaufentscheidung. Da hoffe ich natürlich, dass mit einer neuen Regierung in Zukunft auch eine Änderung einsetzen wird.

Was mich in futureTEX beeindruckt hat, ist, wie wichtig das Vertrauen und das Engagement der Unternehmen ist. Denn sie sind der Schlüssel zu einem schnellen und funktionierenden Transfer."

Dr. Christoph Greb
 

Wissenschaftlicher Direktor, Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

 

 

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

Im Rahmen unseres futureTEX-Symposiums kamen erstmalig auch die futureTEX-Beiräte in einer Videobotschaft zu Wort.

Dr. Christoph Greb, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, spricht in seiner Grußbotschaft über die Chancen für den TechTex-Markt und was er persönlich aus der Beiratsarbeit mitnimmt.

Dieter Uhlmann
 

Stellv. Verbandsvorsitzende, Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.

 

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

"Für mich war das interessanteste, wie analog bestimmte Prozesse – da denke ich besonders auch an disruptive Geschäftsmodelle und Arbeitswelt 4.0 – auf meine Branche übertragbar sind. Sicherlich ist meine Branche sehr stark handwerklich geprägt, das soll sich auch nicht ändern, aber alle Prozesse ringsum sind doch sehr ähnlich. Und das ist was ich mitgenommen habe, dass diese eben nicht nur auf die Textilindustrie, sondern auf alle Branchen anwendbar sind."

Prof. Frank Schultmann

Institutsleiter Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

"Der Mittelstand ist das Rückgrat der TechTex-Branche. Und der textile Mittelstand muss damit aus meiner Sicht auch dringend gestärkt werden. Mittelständische Strukturen benötigen starke verlässliche Rahmenbedingungen, was Forschung, Innovation aber auch Know-how-Schutz anbelangt. [...] Dabei darf letzten Endes aber nicht außer Acht gelassen werden, dass die durch die Forschung gewonnen Kenntnisse letztendlich in marktreife Produkte überführt werden müssen. Das heißt Forschungs- und Know-how-Transfer spielt hier eine sehr gewichtige Rolle."

Dr. Hagen Hohmuth
 

Leiter Forschung und Entwicklung, Tenowo GmbH


 

Stimmen aus dem futureTEX-Beirat

"Man erkennt leider immer noch, dass man KMU in zwei Blöcke unterteilen kann. Es gibt schon eine sehr große Anzahl an KMU, die sehr positive Erfahrungen mit gemeinsamen Forschungsprojekten z.B. mit Textilforschungsinstituten oder anderen Industriepartnern gemacht haben. Es gibt aber auch noch eine zweite Gruppe von KMU, die – ich sage es jetzt mal etwas überspitzt – weiterhin als Einzelkämpfer auftreten. [...] Ich denke hier ist weiterhin die Öffentlichkeitsarbeit der Institute gefordert, die Leute abzuholen und dafür zu sorgen, dass die KMU merken, dass sie nicht alleine sind und dass sie Unterstützung bekommen."

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Meike Tilebein

DITF-MR - Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf - Zentrum für Management Research, Denkendorf (Stellvertreter)

Axel Pieper

BRÜCKNER Trockentechnik GmbH & Co. KG, Leonberg


Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden