Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

TEXkonzept

Effiziente Konzepte für neue Generation Textilmaschinen

Das Ziel des futureTEX-Vorhabens TEXkonzept ist die Entwicklung neuer Maschinenkonzepte zur endkonturnahen Fertigung textiler Halbzeuge für Faserverbundkunststoffe (FVK).


Ziele

  • Effizienter Umgang mit Rohstoffen und Energie, Reduzierung von Primärmüll an Hochleistungsfasern
  • Konzepte für eine neue Generation von Textilmaschinen

Mehrwerte

  • Neue Maschinenkonzepte für neue Absatzmärkte und verbesserte Marktchancen
  • Innovatives Produktportfolio aus hochintegrierten Preforms für Textilproduzenten
  • Kostenreduzierung und verbesserte Eigenschaften für FVK-Bauteilebei Produzenten und Anwendern
CAD-Entwurf einer konstruktiven Lösung zur Integration von Kettfäden in Gestricke. Foto: ITM

Verbundkoordinator

Projektpartner

Status & Laufzeit

Dipl.-Ing. Günther Thielemann
Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V. (STFI)
Tel.: +49 371 5274-239
E-Mail: guenther.thielemann@stfi.de

Das futureTEX-Vorhaben TEXkonzept ist abgeschlossen und lief vom 1. April 2017 bis 30. September 2018. Über den Projektverlauf sowie die Ergebnisse lesen Sie im TourAtlas.