Zum Inhalt springen

VOWAco

New Textile Cooperation

In VOWAco soll die europaweit erste Marke für alle Dienstleistungen rund um Forschung, Entwicklung und Fertigung von textilen Komponenten für technische Erzeugnisse auf Basis der Kooperation zweier unabhängiger Unternehmen für Veredlung und Beschichtung entstehen.

In dem futureTEX-Vorhaben PROFUND erarbeiteten vier mittelständischen Textilunternehmen zusammen mit wissenschaftlichen Einrichtungen die bisher einmalige PROFUND-Plattform. Diese Plattform bildet somit das „technische Herz“ für folgende Funktionalitäten und Aufgabenprofile bei der Entwicklung von individualisierten technischen Produkten in einem flexiblen textilen Netzwerk:

  • zur erfolgreichen, zielgerichteten und anforderungsgenauen Kundeninteraktion,
  • zur Erfassung von technischen Parametern, Anforderungsprofilen und Zielgrößen,
  • zum einheitlichen und schnellen Austausch von Entwicklungs-, Konfigurations- und Produktionsdaten,
  • zur projektbezogenen Einbindung verschiedenster Partner der textilen Wertschöpfungskette mit Freigabefunktionen zum Echtzeitdatenabgleich,
  • zum Ähnlichkeits- und Technologieabgleich zum bisherigen Produktionssortiment durch eines in Nutzung stetig hinzulernendes System und die weltweite Nutzbarkeit durch deutsch- und englischsprachige Bedienoberflächen.

Mit dem Inkubatorvorhaben sollen die im Frühjahr 2020 abgeschlossenen Projektarbeiten zu dem futureTEX-Vorhaben PROFUND für die großtechnische industrielle Nutzung sowie weltweite wirtschaftliche Vermarktung auf einer komplett neuen Qualitätsebene als neuer Markenkern ausgebaut werden.

show more content 2

Ziele

  • Identifikation weiterer potentieller Funktionen und Features der Plattform auf Basis von Kundeninterviews
  • Vertestung und Validierung potenzieller weiterer Anwendungsmöglichkeiten der plattform
  • Schaffung einer gemeinschaftlichen Marke als firmenübergreifendes Geschäftsmodell für textile Entwicklungsleistungen, Spezialbehandlungen und Sonderverfahren rund um Ausrüstung und Beschichtung von textilen Flächengebilden
  • Entwicklung der gemeinschaftlichen Marke hin zu einem zukunftsfähigen Industrieplayer für Technische Textilien mit dem Ziel der Erreichung einer globalen Spitzenposition bei den Technischen Textilien
  • Gemeinsamens Auftreten als textiler Systemanbieter und Problemlöser für Kunden aus den Bereichen der Technischen Textilien un der nichttextilen Industrietechnik als neues Geschäftsmodell
  • Schneller und redundanzfreie Datenaustausch bei Entwicklung, Serienanpassung, Fertigung von Spezialtextilien über Entwicklungsplattformen und Datenschnittstellen direkt zu den Kunden sowie zwischen Vowalon und Pfand
  • Konzeptionelle Entwicklung und Implementierung eines Geschäftsmodells und Vorbereitungen zur Gründung eines Start-ups

Partner


Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden