Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Termine
11.02.2016
Von: Robert Mothes

Meilensteintreffen zum Basisvorhaben Open Innovation

Am 3. und 4. Februar wurde in Stuttgart zur bisherigen Arbeit Bilanz gezogen und weitere "Steine ins Rollen" gebracht. Im Team des Basisvorhabens Open Innovation sind dabei: das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT, das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. (STFI), die n³ Data & Software Science GmbH, die AviloX GmbH und die P3N MARKETING GMBH.
Ziel des futureTEX-Basisvorhabens Open Innovation ist es, mit den Potenzialen von Open Innovation den Innovationsprozess in der Textilbranche zukunftsfähig zu gestalten und damit die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.
Auf der Agenda standen unter anderem der Abgleich zum aktuellen Stand des ersten Open Innovation Day am 21. März und das geplante Radarsystem. Ein Highlight war der inspirierende Einblick in das Light Fusion Lab und die Modellfabrik mit vielfältigen Montagesysteme des IAO.
Im Ergebnis der zwei Tage intensiver Arbeit, wurden Schnittstellen konkretisiert, das Big Picture weitergeführt sowie nächste Schritte geplant, um das Open Innovation-Netz in futureTEX weiter zu spinnen.