Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
03.08.2020
Von: Thomas Bengel

FunktionsDRUCK - Der STFI-Workshop

Am 4. und 5. November 2020 veranstaltet das STFI den Workshop FunktionsDRUCK mit Experten des STFI und weiteren Gastrednern aus der Industrie sowie einem interaktiven Part zu Innovationen von morgen. Kundenindividuelle Produktion von Textilen mit erweiterten gedruckten Funktionalitäten wird durch die geschickte Kombination von konventionellen und digitalen Fertigungsprinzipien ermöglicht. Im futureTEX Forschungs- und Versuchsfeld "Textilfabrik der Zukunft" am STFI zeigen wir Ihnen mögliche Wege, wie so eine Produktion aussehen kann.

Der ganztägige Workshop "EinDRUCK - Einführung in das Thema und Anwendungen" liefert Einblick in die drucktechnische Herstellung von Gebrauchsfunktionen und vermittelt Theoretisches wie Praktisches in drei Themenfeldern:

  • Von der Farbe zur Funktion - Einführung der Verfahren und deren Anwendung für die Herstellung von Funktionsschichten
  • Licht als Werkzeug - UV-Härtung und Laserstrukturierung
  • Funktionsdruck für Technische Textilien - Anwendungen und Neuigkeiten aus der Forschung



Ergänzt wird der Workshop am zweiten Veranstaltungstag durch "AusDRUCK - Innovationen von morgen", einer Labtour und einem interaktiven Methodenworkshop, durchgeführt durch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz.

Die zweiteilige Veranstaltung am STFI richtet sich an Textilveredler, Textildrucker, Konfektionäre sowie Maschinenbauer.