Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/ Jean-Luc Valentin
Veranstaltungen
07.06.2013
Von: Kareen Reißmann

STFI erhält Ehrenpreis im Rahmen der Techtextil 2013

Im Zuge der Leitmesse für Technische Textilien, der Techtextil, wählte eine Fachjury sieben Gewinner und einen Ehrenpreis (Honorable Mention) für den Techtextil-Innovationspreis sowie zwei Projekte für den Avantex-Innovationspreis.

In der Kategorie "New Technologies" erhält das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) den Anerkennungspreis (Honorable Mention) für ein verändertes Rundwebverfahren, mit Hilfe dessen nahtlose konische Rundgewebe hergestellt werden können. Rundgewebe bestehen aus Faserrovings in Längs- und Umfangsrichtung. Beim herkömmlichen Rundwebverfahren bestimmen äußerer und innerer Webring einen feststehenden Durchmesser. Die veränderte Maschinenkonstruktion umfasst einen verstellbaren Webring und die Höhenanpassung des Webrings, um die Schussfadenleger unmittelbar an die Webstelle nachzuführen. Eine Steuerung koppelt beide Verstellmöglichkeiten miteinander.

Mit der weiterentwickelten Maschinentechnik wurden am STFI konische Rundgewebe aus Aramidfasern gefertigt, welche sich als Halbzeuge für entsprechende Faserverbundkunststoff-Profile und -Rohre eignen. Neben dem Vorteil der nahtlosen Verarbeitung können alternative Profilgeometrien mit ovalem oder kegelstumpfförmigem Querschnitt umgesetzt werden, somit sind konische Rundgewebe generell anwendbar auf technische Profile und Tragstrukturen.

Die Preisverleihung findet am 10. Juni 2013 um 18.30 Uhr im Congress Center Messe Frankfurt statt. In einer Sonderschau können Besucher während der Messe die ausgezeichnete Entwicklung kennen lernen. Zusätzlich findet an Stand J21 in Halle 4.1 eine Sonderschau der Preisträger statt. Gern beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Besuchen Sie uns beispielsweise auf der Techtextil, Halle 3.1, Stand H42.

Das Verfahren wurde zum Patent angemeldet (DE 102013003439).