Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Allgemein
18.10.2018
Von: Thomas Bengel

STFI erhält CIR-Akkreditierung vom französischen Ministerium für Bildung und Forschung

Das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) erhielt am 11.10.2018 die Akkreditierung für die französische Maßnahme "Steuerguthaben Forschung" (Crédit d'Impôt Recherche, CIR) durch das französische Ministerium für Bildung und Forschung. Mit der Akkreditierung für die Jahre 2018, 2019 und 2020 wird das STFI als innovativer Forschungsdienstleister für Unternehmen in Frankreich anerkannt. Die CIR-Maßnahme ermöglicht es teilnahmeberechtigten Französischen Kunden, welche die Forschungsdienstleistungen des Sächsischen Textilforschungsinstitutes in Anspruch nehmen und in Frankreich körperschaftssteuerpflichtig sind, fortan Steuervergünstigungen von bis zu 30 Prozent auf ihre Forschungs- und Entwicklungs-Aufwendungen geltend zu machen.

Mit dem Steuerguthaben Forschung (Crédit d'Impôt Recherche, CIR) zielt die französische Regierung darauf ab, Forschung und Innovation im eigenen Land zu fördern. Durch die Steuererleichterung sollen die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert und insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Forschungsvorhaben unterstützt werden. Das CIR-System gehört seit 2008 zu den zentralen Förderwerkzeugen in Frankreich.