Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
12.12.2019
Von: Thomas Bengel

Schwerpunkt: Textilrecycling - STFI-Kolloquium "re4tex" mit großem Zuspruch

Am 4. und 5. Dezember 2019 fanden sich im Hotel Chemnitzer Hof Textilrecycling-Experten zum 14. Kolloquium "recycling for textiles" (re4tex) zusammen. Der Fokus des STFI-Kolloquiums lag auch in diesem Jahr auf Materialkreisläufen, Prinzipien des nachhaltigen Wirtschaftens, Recycling von Hochleistungsfaserstoffen sowie auf neuen Verfahren für das Recycling. Das Themenspektrum der Vorträge reichte vom Chemischen Recycling von Textilien bis hin zu Recyclingmöglichkeiten von Smart Textiles und Carbonfasern. Die Programminhalte lockten erneut zahlreiche Teilnehmer aus Industrie und Forschung nach Chemnitz.

Für Gesprächsstoff sorgte unter anderem der Vortrag von Dr. Antje Eichler, welche zu rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen des Textilrecyclings referierte. Insbesondere die Novelle des Kreislaufwirtschafts-gesetzes 2019/2020 warf viele Fragen auf, die in Diskussionsrunden in den Pausen erörtert wurden.

Neben der Tagung luden die Abendveranstaltung und ein Business-Lunch zum Austausch der Teilnehmer des re4tex-Kolloquiums ein. Hier konnten die Vorträge ausgewertet und neue Kontakte genknüpft werden. Die Gäste zeig-ten sich zudem von den Design-Arbeiten der Studentinnen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle beeindruckt. Das Reißfaserkolloquium begrüßt bereits seit vielen Jahren Studentinnen der Kunsthochschule. Die ausgestellten Projekte gewähren traditionell den Blick über den Tellerrand und faszinierten auch in diesem Jahr die Gäste des Kolloquiums.

Wir bedanken uns bei allen Referenten und Teilnehmern und freuen uns bereits jetzt, Sie in zwei Jahren - am 1. und 2. Dezember 2021 - zum 15. Kolloquium "re4tex" erneut in Chemnitz begrüßen zu dürfen.