Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
03.03.2015
Von: Kareen Reißmann

Sächsische Innovationen auf der JEC Composite Show in Paris

Seit mehreren Jahren widmet sich das STFI verstärkt Themen wie funktionsintegrierten, prozessoptimierten und serientauglichen Fertigungsverfahren von hybriden textilen Materialverbunden und Halbzeugen. Damit rücken die faserverstärkten Kunststoffe und textile Composites aus hochfesten Materialien wie Aramid, Carbon, Glas und Basalt immer mehr in den Fokus der Forschung.

Auf der JEC in Paris präsentiert das STFI am Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Sachsen aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Institut. Kommen Sie mit unseren Experten ins Gespräch über:

  • Endkonturnahe Entwicklungen wie abgestufte Mehrlagengewirke für Rotorblattgurte, die in einem Arbeitsschritt hergestellt werden können, oder einen gestrickten Rohrabzweig
  • Erfolgreiches Carbonrecycling und seine vielfältigen Möglichkeiten
  • Neuartige Abstandsgewirke als Sandwich-Kernmaterial für räumlich stark gekrümmte Bauteile bzw. für Drapieranwendungen



Treffen Sie uns in Halle 7.2 an Stand G66.