Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
11.12.2013
Von: Kareen Reißmann

Rückblick 7. Aachen-Dresden ITC 2013

Ende November 2013 trafen sich zum siebenten Mal Experten aus der Textilindustrie und Textilforschung zur Aachen-Dresden International Textile Conference in Aachen. Mit dem Blick auf den thematischen Schwerpunkt auf "Adding Function and Value" informierten sich die Teilnehmer über Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Produktivität, Elektrofunktionalität von Textilien, Textilien im Medizinsektor, Komfort und Luxus sowie Filme und Membranen. Mit über 600 Besuchern verzeichnete die Tagung einen Besucherrekord. Zwanzig Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland an, wobei der Großteil davon aus dem diesjährigen Partnerland Türkei kam. Die Tagung wurde in diesem Jahr vom DWI ausgerichtet. Das STFI war mit zwei Beiträgen beim IGF-ZIM Transfer Event vertreten. Ulrich Steinbach sprach über die Entwicklung von Klebebändern aus Spinnvliesstoffen, die für die Kabelbaumfertigung in der Automobilindustrie eingesetzt werden können. Elke Thiele stellte zusammen mit dem Projektpartner Robert Katschke (go11save) Verbundstrukturen mit Sicherheitsfunktionen vor. Anwendung findet diese Entwicklung in Sicherheitstaschen und -rucksäcken, die bei Diebstahl oder Durchstechen Alarm schlagen.