Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
26.06.2017
Von: Romy Naumann

RESET - Projekttreffen und Thematisches Seminar zu "Smart textiles”

Im Rahmen des INTERREG Europe–Projektes RESET weilten am 19. und 20. Juni 2017 20 Projektpartner aus 9 europäischen Ländern in Chemnitz. Während am ersten Tag ein Projekttreffen mit anschließender Besichtigung des Sächsischen Textilforschungsinstitutes e.V. (STFI) stattfand, stand der zweite Tag ganz im Zeichen eines vom STFI in der IHK Chemnitz organisierten thematischen Seminars zum Thema "Smart textiles and new ways of production". Neben den europäischen Partnern waren wichtige Stakeholder aus Politik und Wirtschaft sowie regionale Textilunternehmen anwesend, um einen transnationalen Erfahrungsaustausch zu fördern. Good Practice–Beispiele zu Smart textiles aus Forschung, Herstellung und Anwendung wurden von den beteiligten Partnerregionen präsentiert. Im anschließenden Brokerage Event diskutierten die Teilnehmer über einen Know-how-Transfer zwischen den Regionen sowie neue Projektideen und zukünftige Kooperationen. Besonderer Dank gilt den sächsischen Stakeholdern SMWA, SMUL und IHK Chemnitz für die Grußworte zur Eröffnung des Seminars sowie des Weiteren der IHK Chemnitz für die Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation.