Zum Inhalt springen
Projektpartner des EU-Projektes Bionanopolys
Projektpartner des EU-Projektes Bionanopolys
Allgemein
24.05.2024

Neues vom Bionanopolys-Projekt

Am 15. und 16. Mai 2024 fand in Cornella de Llobgregat (Spanien) das General Assembly des EU-Projektes Bionanopolys (Open Innovation Test Bed For Developing Safe Nano-Enabled Bio-Based Materials) statt. Die Projektpartner aus elf europäischen Ländern stellten ihre Forschungsergebnisse vor und legten die Meilensteine für die nächsten Monate bis zum Ende des Projektes im Dezember 2024 fest.

Zurzeit stehen die abschließende Bearbeitung der User Cases sowie der Open Call-Projekte im Vordergrund. Bei den User Cases arbeitet das STFI zusammen mit den spanischen Forschungsinstituten AITEX und ITENE sowie dem spanischen Industriepartner TEXTISOL an der Entwicklung von biologisch abbaubaren und antimikrobiell ausgerüsteten Reinigungstüchern aus Viskose und PLA. Das STFI führt Versuche auf einer der im Projekt integrierten Pilotanlagen, der Dilo-Faservliesstoffanlage, durch und prüft die textil-physikalischen Eigenschaften der entwickelten Vliesstoffe. TEXTISOL setzt die Versuchsergebnisse im industriellen Maßstab um.

Für das Open Call-Projekt besteht die Aufgabe in der Entwicklung eines biologisch abbaubaren Filtermaterials für Schutzmasken mit integriertem innovativem Additiv zur Verbesserung der elektrostatischen Abscheideleistung. Neben dem STFI und AITEX arbeitet das spanische KMU ENCAPSULAE mit. Technische Versuche zur Herstellung von Meltblown-Vliesstoffen aus PBS mit und ohne Additivzusatz sind für Mai und Juni auf der zweiten Pilotanlage des STFI, einer Meltblown-Anlage von Reifenhäuser, geplant.

Auf dem EBAN (European Business Angels Network)-Congress in Tallinn vom 20. bis 22. Mai 2024 wurden unter dem Motto “Our Future: The Green, Clean and BioTech Showcase – Powered by Bionanopolys” ausgewählte Ergebnisse der Open Call-Projekte vorgestellt.

 

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung