Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Besichtigung neuer Produktionstechnologie im Rahmen des Kick-off Meetings
Termine
08.04.2016
Von: Rainer Gebhardt

Modellierung Textilfabrik der Zukunft

Anfang März 2016 startete das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. gemeinsam mit dem Zentrum für Management Research (DITF-MR), der CBS Information Technologies AG, der Chemnitzer Werkstoffmechanik GmbH und der Terrot GmbH das Forschungsprojekt "Modellierung Textilfabrik der Zukunft".
In diesem Projekt wird eine Modellierung für die Gestaltung aber auch den Betrieb der Textilfabrik der Zukunft entwickelt. Darauf aufbauend werden Referenzmodelle für mögliche Ausprägungen zukünftiger textiler Wertschöpfungssysteme unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und Trends, wie beispielsweise Industrie 4.0 oder neue Produktionstechnologien zur Kleinserienfertigung, erstellt. Die Projektergebnisse werden anhand von Anwendungsszenarien an Demo-Linien erprobt und demonstriert.
Das Projekt Modellierung Textilfabrik der Zukunft (Förderkennzeichen 03ZZ0612) ist Teil des Projektes futureTEX, welches im Rahmen des Programms "Zwanzig20 - Partnerschaft für Innovation" durch das BMBF gefördert wird.