Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Termine
28.05.2019
Von: Frizzi Seltmann

Jun 2019 I Expertentreff und Abschluss "Geschäftsmodellinnovationen" (18.06.2019)

Expertentreffen und Abschlussveranstaltung des futureTEX Projektes "Geschäftsmodellinnovationen" am 18. Juni 2019

Seit Juli 2017 arbeitet SACHSEN!TEXTIL e.V. gemeinsam mit der BTU Cottbus, der Gherzi GmbH und mit Unterstützung vieler Unternehmen der Branche an der Umsetzung des futureTEX-Vorhabens "Initiierung und Umsetzung von Geschäftsmodell-innovationen in der ostdeutschen Textilindustrie".
Es ist viel geschafft, aber viel Arbeit steht noch aus. Am 18. Juni 2019 sollen nun die Ergebnisse des Projektes am Sächsischen Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) vorgestellt, darüber diskutiert und über die nachhaltige Fortführung gesprochen werden.
Neben der Vorstellung der zahlreichen Projektergebnisse erfahren die Gäste in den Vorträgen von den gewonnenen Praxis-Partnern, wie neue Geschäftsmodelle erfolgreich in den Unternehmen umgesetzt wurden und werden.

Anmeldung


Bitte melden Sie sich bis 11. Juni 2019 mit dem Anmeldeformular per E-Mail unter inntex@sachsen-textil.de oder per Fax unter 0371 5347-300 an.

Agenda


13:00 Uhr     Eintreffen der Gäste
13:30 Uhr     Neue Geschäftsmodelle für ostdeutsche Textilunternehmen -
                      Potentiale, Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

                      Prof. Dr. Franz Rudolph, SACHSEN!TEXTIL e.V., Chemnitz
14:00 Uhr     Methoden und Indikatoren zur Überprüfung bestehender
                      Geschäftsmodelle

                      Marc Gebauer, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
14:20 Uhr     Wirtschaftlicher Erfolg durch innovative Geschäftsmodelle -
                      Best-Practice-Fälle aus der internationalen Textil- und
                      Bekleidungsindustrie (2019)

                      Anton Schumann, Gherzi van Delden GmbH, Chemnitz
14:50 Uhr Pause
15:20 Uhr     US Design - Deutsche Produktion - Italienisches Garn –
                      Erfolgsfaktoren eines KMU der ostdeutschen Branche

                      André Niemann, Helmut Peterseim Strickwaren GmbH, Mühlhausen
15:45 Uhr     Kundenorientierung, Effizienz und Geschwindigkeit durch
                      digitale Geschäftsprozesse

                      Sebastiaan van de Loo, Peter Büdel GmbH, Laufach
16:10 Uhr     DMIx Cloud & Software: Innovative digitale Lösung für eine
                      fehlerfreie Farb- und Oberflächenkommunikation - von der
                      Entwicklung bis zum fertigen Produkt

                      Sebastiaan van de Loo, Color Digital GmbH, Köln
16:25 Uhr Diskussion
Moderation: Hendrik van Delden, Gherzi van Delden GmbH, Krefeld

Ort


Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V. (STFI)
Zentrum für Textilen Leichtbau
Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz