Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
04.09.2018
Von: Thomas Bengel

Gemeinsam Nachhaltigkeit schaffen - von der Faser bis zum Kleidungsstück!

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt in der Textilindustrie einen immer höheren Stellenwert ein, insbesondere Verbraucher messen ihm zunehmend große Bedeutung bei. Für Hersteller werden Nachhaltigkeitsaspekte zu wichtigen Kriterien, da sich daraus Wettbewerbsvorteile entwickeln. Die Sustainable Textile School wurde ins Leben gerufen, um mit Studenten, Fachkräften und Experten aus Industrie und Wissenschaft auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen und eine globale, textiltechnische Plattform für den Austausch zu etablieren. Die diesjährige Sustainable Textile School 2018, welche vom 10. bis 12. September in Chemnitz stattfindet, wird erneut vom STFI unterstützt. Die Schwerpunkte der Veranstaltungen umfassen folgende Bereiche:

  • Ressourcen: Themen wie Faserproduktion, Nutzung und Verbrauch sowie Schlussfolgerungen für Stoffproduktion und Recycling werden behandelt.
  • Produktionsmaterial: Überblick über verschiedene Herstellungsmethoden, die hinsichtlich ihrer ökologischen Auswirkungen verglichen werden.
  • Textilchemie: Verschiedene "Nassprozesse" in der Textilproduktion werden beleuchtet.
  • Wertschöpfungskette/Zulieferkette: Diskussion, der Frage, wie eine transparente Lieferkette aufgebaut werden kann.
  • Politik: Analyse, welche Logos und Lizenzen die Nachhaltigkeit vertrauenswürdig fördern können.



Zu diesen Themen wird es theoretische und praktische Beiträge in Form von Vorträgen und Workshops geben, in denen qualifizierte Vertreter der Textil- und Bekleidungsindustrie durch ihr jeweiliges Fachgebiet führen werden. Die Ergebnisse der Workshops können anschließend innerhalb des Rahmenprogramms mit anderen Teilnehmern geteilt werden, um weiteres Wissen zu gewinnen.

Mehr Informationen sowie Tickets zur Veranstaltung erhalten Sie unter: https://sustainable-textile-school.com/.