Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
04.10.2016
Von: Kareen Reißmann

FILTECH: STFI präsentiert Know-how zu textilen Filtern

Das STFI ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung im Freistaat Sachsen. In unserer verfahrens- und erzeugnisbezogenen FuE-Arbeit widerspiegeln sich klassische Textiltechnologien sowie innovative, unkonventionelle Lösungen für breiteste Anwendungsgebiete. Das Institut widmet sich insbesondere den weitgefächerten Aufgaben der Forschung und Entwicklung Technischer Textilien und Vliesstoffe, speziell gehören Textile Filter ins Forschungsportfolio. Das STFI präsentiert im Rahmen der FILTECH in Köln seine Entwicklungen im Bereich der Filtration. Diese umfassen beispielsweise die textilen Luftfiltermedien HYCOFIL®, HYCOKNIT® und HYCOSPUN®. Die drei unterschiedlich hydrodynamisch ausgebildeten Schichtverbunde werden rein mechanisch und daher bindemittelfrei hergestellt und weisen sehr gute Filtrationseigenschaften auf. Darüber hinaus ist das Chemnitzer Institut kompetenter Ansprechpartner in der Prüfung von textilen Filtermedien. Im Rahmen der begleitenden Konferenz informiert das STFI am 12. Oktober 2016 ab 9 Uhr im Vortrag "Innovative filter media made from single-layered bi-component spunbonded nonwovens" über jüngste Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der textilen Filter. Kommen Sie am STFI-Stand M14 in Halle 11.1. mit unseren Mitarbeitern ins Gespräch. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.