Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
30.03.2015
Von: Kareen Reißmann

FILTECH: Reges Interesse für Know-how des STFI

Auf reges Interesse der Fachbesucher stießen sowohl der Konferenzbeitrag als auch die Ausstellung des STFI auf der diesjährigen FILTECH. Die größte internationale Branchenmesse auf dem Fachgebiet der Filtration fand vom 24.-26. Februar 2015 in Köln statt. Mehr als 350 Aussteller präsentierten ihre Innovationen; rund 160 Referenten berichteten in einer Begleitkonferenz Neues und Bemerkenswertes über ganz unterschiedliche Aspekte der Trocken- und Nassfiltration. Am Messestand des STFI informierten sich nationale und internationale Messebesucher über neueste Entwicklungen auf dem Gebiet textiler Filtermedien, neueste Methoden der Filtermediencharakterisierung und umfangreiche Prüfmöglichkeiten im Institut. Ebenso wurden die im STFI entwickelten textilen Filtermedien HYCOSPUN®, HYCOFIL® und HYCOKNIT®/HYCOFLUE® als Messeexponate interessiert hinterfragt.

Einen Kurzvortrag zum Thema "Landscape Analysis: Liquid Filtration" hielt Liana Sinowzik als Wissenschaftliche Mitarbeiterin des STFI. Das Anliegen des Instituts, die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Entwicklung mit der Industrie zu intensivieren und den Transfer von Ergebnissen für die Herstellung und Anwendung innovativer Filtermedien zu unterstützen, ist mit der Messeteilnahme einmal mehr erfolgreich gelungen.