Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Forschung
01.08.2013
Von: Sandra Markstein

EU-CORNET-Projekt Anti-Dekubitus erfolgreich abgeschlossen

In Zusammenarbeit mit den tschechischen Projektpartnern CLUTEX - cluster technical textiles, Sintex a.s., INOTEX spol. s r.o. und Tylex Letovice a.s. sowie dem Forschungskuratorium Textil e.V. wurde das EU-CORNET-Projekt Anti-Dekubitus "Wiederverwendbare funktionale 3D-Verbundstrukturen für die Dekubitusprophylaxe in der klinischen und häuslichen Pflege" nach zweijähriger Projektlaufzeit erfolgreich beendet.

Ziel des Projektes war es, ein Produkt zu entwickeln, welches die Risikofaktoren für Dekubituserkrankungen (Wundliegen) minimiert, um somit Druckgeschwüre zu verhindern oder bereits im Entstehungsstadium zu behandeln. Der Fokus des Projektkonsortiums lag hierbei auf einer passiv wirkenden Betteinlage, die druckregulierend wirksam sein kann und zudem ein thermophysiologisch regelbares Umgebungsklima auf der Haut realisiert.