Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Allgemein
29.01.2018
Von: Thomas Bengel

Erfolgreiches 13. Bautextilien-Symposium und Ehrung für Dr. Matthias Mägel

Das Bautextilien-Symposium am 25. Jan. 2018 fand auch in diesem Jahr wieder großen Zuspruch und lockte zahlreiche Besucher in die Stadthalle Chemnitz. Ausgetragen wurde es bereits zum dreizehnten Mal vom Bauindustrieverband Sachsen / Sachsen-Anhalt e. V., der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, dem Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. und dem Sächsischen Textilforschungsinstitut e. V. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen dabei Vorträge zu Geotextilen und Geokunstoffen und deren Einsatz im Bauwesen. Begleitet wurde die Tagung durch eine Fachausstellung. Wir freuen uns über ein durchweg positives Feedback der Teilnehmer und danken allen Helfern und Mitorganisatoren.
Eine große Besonderheit gab es dieses Mal. Während des Symposiums wurde Dr. Matthias Mägel für seine langjährige aktive Tätigkeit im DIN e. V. und seine Verdienste an der deutschen Normungsarbeit mit der Beuth-Denkmünze geehrt. Die Laudatio hielt Frau Dr. Ulrike Bohnsack, Mitglied der Geschäftsleitung des DIN e. V. Anlässlich der 200. Wiederkehr des Geburtstages von Peter Christian Wilhelm Beuth hat DIN die aus dem Jahr 1846 stammende Beuth-Denkmünze des Vereins zur Beförderung des Gewerbefleißes in Preußen", die dieser für herausragende technische Leistungen verliehen hat, neu prägen lassen. In enger Anlehnung an die Ziele Beuths zeichnet DIN mit der Beuth-Denkmünze Persönlichkeiten aus, die an der Normung mitgewirkt und auf diesem Gebiet Besonderes geleistet haben. Die Münze wird durch den DIN e. V. seit 2003 verliehen, bisher erhielten 37 Persönlichkeiten aus Deutschland diese hohe Auszeichnung.
Wir gratulieren Herrn Dr. Mägel ganz herzlich und möchten uns für seine 25-jährige Arbeit als Leiter der Prüfstelle am STFI bedanken. Für seinen bevorstehenden Ruhestand wünschen wir ihm alles Gute.

Weitere Informationen: DIN e. V. Beuth- Denkmünze"