Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Allgemein
11.05.2012
Von: Hendrik Beier

Die richtige Schutzausrüstung beim Störlichtbogen

Täglich werden weltweit elektrotechnische Arbeiten ausgeführt, bei denen die Gefahr besteht, dass durch eine Fehlhandlung oder durch eine technische Ursache ein Störlichtbogen ausgelöst wird. Dabei kann trotz technischer Maßnahmen, intensivem Training und Schulung die Personengefährdung häufig nicht vollständig ausgeschlossen werden. Zum Schutz der Personen muss dann eine geeignete Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) ausgewählt werden.

Antworten auf die dabei aufkommenden Fragen bietet die vollständig überarbeitete 2. Auflage der Leitlinie für die Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung gegen thermische Auswirkungen eines Störlichtbogens. Als wesentliche Neuerung beinhaltet die Broschüre nunmehr Informationen zur Risikobeurteilung und zur Anwendung der standardisierten Prüfverfahren in der Praxis.
In einer internationalen Arbeitsgruppe mit Fachexperten aus 11 Ländern hat das STFI e.V. an der Erarbeitung dieses Dokuments intensiv mitgewirkt.