Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Forschung
16.02.2017
Von: Romy Naumann

CORNET-Projekt RAPACOAT

Am 08.02.2017 fand im Sächsischen Textilforschungsinstitut e.V. das Kick-off-Meeting des CORNET-Projektes RAPACOAT statt. RAPACOAT ist ein transnationales Fördervorhaben, in dem das STFI mit der tschechischen Firma SINTEX a.s. und dem Cluster für Technische Textilien (CLUTEX) kooperiert. Das IGF-Vorhaben der Forschungsvereinigung FKT wird über die AiF im Rahmen des CORNET-Programms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer neuartigen Textilstruktur mit einer funktionellen 3D-Rasterbeschichtung, die gegen multiple mechanische Gefahren (Stich- und Schnitteinwirkungen, Abrieb) schützt und gleichzeitig maximale Flexibilität, hohe Taktilität sowie verbesserten Tragekomfort aufweist. Die Projektdauer wird zwei Jahre betragen.