Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
10.02.2014
Von: Dr. Matthias Mägel

BAUTEX 2014 - Bauen mit Geokunststoffen

Am 30. Januar 2014 fand in Chemnitz das 11. Sächsische Bautextilien-Symposium "BAUTEX 2014 - Bauen mit Geokunststoffen" statt. Die Veranstalter (Bauindustrieverband Sachsen / Sachsen-Anhalt e. V., Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. und Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V.) konnten 170 Teilnehmer und 22 Aussteller begrüßen.
Die diesjährige Veranstaltung wurde mit einem Grußwort von Herrn Dipl.-Ing. Peter Schmidt, Vorstandsmitglied im Bauindustrieverband Sachsen / Sachsen-Anhalt e.V., eröffnet.
Den Plenarvortrag hielt Herr Dipl.-Ing. Lothar Legler, DB ProjektBau GmbH, Regionalbereich Südost, Leipzig, zum Thema "Infrastrukturprojekte der Bahn und die DB ProjektBau GmbH als Dienstleister".
Die folgenden Tagungsblöcke behandelten die Schwerpunkte

  • Richtlinien und Qualitätsnachweise (IVG-Zertifikat, EBGEO)
  • Geokunststoffbewehrte Stützkonstruktionen (z. B. in den Niederlanden und am Bahnhof Meerane)
  • Langzeiterfahrungen (z. B. Baumaßnahme Hennigsdorf)
  • Forschungsergebnisse (z. B. Einsatz supergrober Geogitter)



Mit diesem Programm konnte die "BAUTEX" wieder dazu beitragen, über Anwendungen und Erfahrungen mit der Bauweise "Bauen mit Geokunststoffen" zu informieren und Impulse für künftige Entwicklungen zu geben.
In den Pausen bot die Ausstellung den Tagungsteilnehmern Gelegenheit angeregte Gespräche zu führen und wertvolle Kontakte knüpfen. Dies unterreicht einmal mehr den praxisorientierten Charakter des Symposiums.
Die Tagungsunterlagen sind in gedruckter oder pdf-Version (auf USB-Stick) bei Herrn Dr. Matthias Mägel erhältlich. Gern können Sie auch das Bestellformular unter www.bautex.org nutzen.
Die "BAUTEX 2016" findet am 28. Januar 2016 in Chemnitz statt.