Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Staatsminister Martin Dulig informiert sich über Forschung am STFI anlässlich der Ausstellungseröffnung (von links: Martin Dulig, Professor Rainer Gebhardt, Robert Mothes)
Allgemein
27.09.2016
Von: Berit Lenk

Ausstellung "health.textil” im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Socken mit Anti-Zecken-Funktion, keimtötende Gewebe für klinische Zwecke, Matratzenbezüge mit integriertem Flüssigkeits- bzw. Inkontinenzschutz, UV-geschützte Sport- und Outdoor-Bekleidung, Wäsche für Allergiker und Neurodermitis-Betroffene - all das sind moderne Medizin- und Gesundheitstextilien aus Sachsen. Zu sehen sind sie in einer Ausstellung, die vom 21. September bis 31. Oktober 2016 im Foyer des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) für die Öffentlichkeit zugänglich ist.
Der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti) hat mit Unterstützung des SMWA im Vorjahr das Verbundprojekt "health.textil" gestartet. Beteiligt sind zwölf Hersteller von Textilien für Klinik, Pflege, Gesundheitsschutz, Reha und Wellness. Sie erhalten Unterstützung von der AOK Plus für Sachsen und Thüringen, vom Healthy Saxony e. V., der Interessenvereinigung der sächsischen Gesundheitswirtschaft, und vom STFI. Das Projekt wird von der e-hoch-x Beratungsgesellschaft mbH, Chemnitz koordiniert. Für das Ausstellungskonzept ist das Team der Internationalen Messe für Technische Textilien mtex+ der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH verantwortlich. www.healthtextil.de
Weitere Informationen: Die Ausstellung innovativer Medizin- und Gesundheitstextilien aus Sachsen mit dem Titel "health.textil" ist im Foyer des SMWA, Wilhelm-Buck-Straße 2, 01097 Dresden, ist vom 21. September bis 31. Oktober 2016, werktags jeweils von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet (Eintritt frei).