Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Allgemein
08.02.2019
Von: Thomas Bengel

Ausbildungsförderung für Chemielaborantin

Am 01.08.2018 hat Frau Jessica Wieland ihre Ausbildung zur Chemielaborantin in unserem Institut aufgenommen. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen einer Verbundausbildung mit dem Verbundpartner SBG Dresden mbH.

Wir danken der Sächsischen Aufbaubank Dresden für die Förderung und Unterstützung dieser Maßnahme.

Über den Ausbildungsberuf Chemielaborant (m/w/d) am STFI

Im Chemischen Labor des STFI bereitest Du chemische Versuchsreihen für die Forschung vor und spaltest Bekleidungstextilien des täglichen Lebens auf, um eventuellen Schadstoffen auf die Schliche zu kommen. Du wirst aber auch ganz neue, innovative Textilien - z.B. für den textilen Leichtbau - in den Händen haben, um diese auf ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften zu untersuchen. In der überbetrieblichen Ausbildung (am STFI und der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH - SBG) wirst Du lernen wie man chemische Stoffe herstellt und Stoffgemische trennt. Alles was Du analysierst und charakterisierst musst Du gewissenhaft protokollieren.

Informationen zu allen Ausbildungsberufen am STFI finden Sie hier.