Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Termine
12.05.2017
Von: Robert Mothes

Auftakt der Seminarreihe "Stoffwechsel - Industrie 4.0 in der Textilbranche" am 09. Juni 2017

Die vierte industrielle Revolution bringt tiefgreifende Veränderungen für produzierende Unternehmen mit sich. Die digitale Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produkten verändert die gesamte Wertschöpfungskette und bietet produzierenden Unternehmen dabei ein enormes Optimierungspotential, beispielsweise in der Produktion hochindividualisierter Produkte bei adäquaten Herstellungs- und Energiekosten. Gleichzeitig stellt sie Unternehmen auch vor zahlreiche technologische, sicherheitstechnische und rechtliche Herausforderungen. Um diese zu meistern, bedarf es gut ausgebildeter Mitarbeiter und aktuellem Know-how.
In der Seminarreihe "Stoffwechsel - Industrie 4.0 in der Textilbranche" wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, Zusammenhänge und Wirkungspotentiale der kommenden Industrie 4.0 zu entdecken und herauszufinden, wie sich diese Neuerungen effizient in Ihr Unternehmen implementieren lassen.

Zum Auftakt der Seminarreihe möchten wir Sie recht herzlich zum "Modul 1: Industrie 4.0 - KENNENLERNEN" einladen:


  • Termin: 09. Juni 2017, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Ort: futureTEX-Technikum am Sächsischen Textilforschungsinstitut e.V. (STFI), Annaberger Str. 240, 09125 Chemnitz

  • Teilnehmerkreis: Manager und Führungskräfte der Textilbranche


Die Anmeldung ist per Mail oder Fax zwingend erforderlich, da der Teilnehmerkreis begrenzt ist. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Die Agenda und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Darum sollten Sie auf jeden Fall dabei sein:


  • Praktische Einführung in das Thema Digitalisierung

  • Industrie 4.0-Anwendungsbeispiele kennenlernen und ausprobieren

  • Austausch mit Fachkollegen aus der Branche auf Augenhöhe

  • Umsetzbares Wissen für das eigene Unternehmen mitnehmen


Bitte senden Sie uns die Rückmeldung bis zum 31. Mai 2017 per Mail (robert.mothes@stfi.de) oder Fax (+49 371 5274-153) zurück. Gern können Sie sich auch online über unser Kontaktformular anmelden.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!