Zum Inhalt springen
© David Pinzer
© David Pinzer
© ITM / TU Dresden
© ITM / TU Dresden
Veranstaltungen
22.11.2022

Aachen – Dresden – Denkendorf

International Textile Conference 2022

Die Aachen – Dresden – Denkendorf International Textile Conference 2022 ist eine der wichtigsten Textiltagungen in Europa. Sie bietet als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie einen konzentrierten Austausch über aktuellste Entwicklungen in den Bereichen Textilchemie, Veredlung und Funktionalisierung, Textilmaschinenbau, Verfahren und Composites.

Nach einer pandemiebedingten Verschiebung der Konferenz im Jahr 2020 und einer erfolgreichen virtuellen Konferenz im Jahr 2021 wird die diesjährige ADD-ITC vom 1. - 2. Dezember 2022 vor Ort im Eurogress Aachen stattfinden. Schweden und Finnland werden als Partnerländer des Kongresses sich mit Vorträgen aus Industrie, Forschung und Verbänden präsentieren und so ein umfassendes Bild der textilen Landschaft der beiden skandinavischen Länder liefern.

In 20 Plenar- und Keynote-Vorträgen sowie drei parallelen Themensessions mit insgesamt 36 'contributed talks' und bis zu 100 Posterbeiträgen widmet sich die ADD-ITC 2022 zentralen Herausforderungen der textilen Zukunft.

Das Konferenzprogramm umfasst Sessions zu folgenden Themen:

  • Nachhaltigkeit in der Textilindustrie
  • Zukunft der Textilproduktion
  • Textilien für Medizin & Gesundheit
  • Smart Textiles & Fashion
  • Textiles - Past & Future
  • Technologietransfer (ZIM-Projekte im Textilbereich)
  • Textile Entwicklungen von Start-ups
     

Als ein Höhepunkt des Programms wird eigens für die Konferenz zusammengestellte Mode präsentiert – und zwar auf der Fashion Show 'Rise!', die mit den besten Absolventinnen und Absolventen der Designfachbereiche deutscher Hochschulen die Transformation zu einer nachhaltigen und fairen Branche mit einer inspirierenden Modenschau sichtbar macht. Zukunftsweisendes Design, technische Innovationen, Nachhaltigkeit und Diversität werden multimedial durch das Team der Neo.Fashion. und der Hochschule Niederrhein inszeniert.

Unser Kollege Christopher Albe vom Textilen Leichtbau am STFI referiert über das Projekt „CarboDesize“, in dem eine funktionale und wirtschaftliche Methode zum Entschlichten von Kohlenstofffasern aus der Wertstoffkette mittels induktiver Wechselfeldern entwickelt und technologisch umgesetzt wurde. Das Forschungsvorhaben und aktuelle Ergebnisse werden von ihm und seinen Projektpartnern vorgestellt.

Zusätzlich ist das STFI mit folgenden 12 Postern vertreten:

  • Development of hap bioceramics with anisotropic pore structure using textile manufacturing processes
  • Carbon-supported, multifunctional heating, reinforcement elements for parking garage access roads
  • Prefabricated, textile reinforced joint areas for streetcar tracks
  • Facade panel with textured surface
  • Development of a passive sound insulation system using acoustically effective textiles
  • Multi-adaptive low energy greenhouse system – development of a thermal blind for greenhouses from spacer fabrics
  • Multifunction 3d printing on textiles
  • Partially reinforced organic sheets based on rcf nonwovens
  • Sustainable sleeping – development of nonwoven-based insulating layers for sleeping bags
  • UV curing: An ecofriendly and resource efficient technology for textile industry
  • VliesSMC – Processing of recycled carbon fiber nonwovens in sheet molding compound
  • Wood-textile-folded structures – folded structures made of textile carrier with rigid applications
     

Die Aachen – Dresden – Denkendorf International Textile Conference 2022 wird veranstaltet vom DWI - Leibniz-Institut für Interaktive Materialien, Aachen mit dem Deutschen Institut für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), Denkendorf und dem Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden, ITM mit seinem Freundes- und Förderkreis der TU Dresden e.V..

 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden