Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen
Veranstaltungen
08.09.2014
Von: Kareen Reißmann

53. Chemiefasertagung in Dornbirn (A) - STFI ist dabei

Vom 10.-12. September 2014 findet im österreichischen Dornbirn die 53. Chemiefasertagung statt. Der "Man-made Fibres Congress" richtet den Blick heuer auf die Schwerpunkte Globale Strategien im veränderten Umfeld, Faser-/Filamentinnovationen, Vliesstoffe/Filtration, Automobil und Schlüsseltechnologien.

Das STFI ist neben der Verleihung des Paul Schlack Chemiefaser-Preises, die STFI-Vorstandsvorsitzender Professor Hilmar Fuchs vornehmen wird, mit folgenden Fachvorträgen vertreten:

  • Bernd Gulich: "BIOFIBROCAR - Schmelzspinn-Fasern auf Basis kompostierfähiger Biopolymere im Automobilbau"
  • Dirk Wenzel: "Testmethoden und Schutztextilien gegen UV-Strahlung"
  • Yvette Dietzel (STFI) & Sabine Amberg-Schwab (ISC): "Multifunktionale Ausrüstung von technischen Textilien mit wasserbasierten nanoskaligen Beschichtungssolen in einer Funktionsmatrix"
  • Ulrich Heye: "Online-Messung der Filamentorientierung an Spinnvliesanlagen"



Die Tagung bietet Ihnen die Möglichkeit, unsere Wissenschaftler persönlich am Stand des STFI zu treffen und dort auch mehr über das STFI-Mitwirken am Cluster MERGE zu erfahren.